Badezimmer Renovieren – Keine unlösbare Aufgabe

thumbnail

© skdesign/123RF.com

Tropfende Wasserhähne, verkalkte Fliesen, wackelige Handtuchhalter – manchmal ist es dringend an der Zeit, dem Badezimmer ein neues Gesicht zu geben. Der Traum von einer modernen und ganz individuellen Wohlfühloase für Zuhausemuss nicht unerfüllt bleiben! Selbst für ambitionierte Selfmade-Heimwerker ist das Badezimmer Renovieren weniger kompliziert, als es vorerst den Anschein macht. Mit einigen pfiffigen Ideen gehen zunächst scheinbar sehr komplizierte Arbeitsschritte doch erstaunlich leicht von der Hand. Wie das funktioniert, wird an dieser Stelle einmal vorgestellt.

Badezimmer renovieren leicht gemacht

Luxus Waschbecken

© breadmaker/123RF.com

Häufig ist die Vorstellung, das Badezimmer zu renovieren, erst einmal abschreckend: Zu teuer, zu aufwändig, zu viel Lärm oder auch zu viel Schmutz – all diese Argumente fallen im Zusammenhang mit einer Badezimmer-Renovierung an. Doch die Zeiten, wo man sagen würde „zu recht“, gehören der Vergangenheit an. Im Sanitärbereich hat sich im Laufe der Zeit ein großer Wandel vollzogen. Sowohl das Design der Ausstattung als auch die technischen Möglichkeiten rund um das Thema „Badezimmer renovieren“ haben sich grundlegend verändert.

Deshalb ist es sogar für Hobby-Heimwerker keine unlösbare Aufgabe mehr, dem Bad durch Eigeninitiative eine persönliche Note zu verleihen. Zahlreiche Innovationen erleichtern so manchen Arbeitsschritt. So lassen sich beispielsweise klassische Probleme während der Badezimmer-Renovierung durch intelligente Lösungsideen aus dem Internet lösen. Hier lohnt es sich auf jeden Fall, einmal etwas genauer zu recherchieren.

Nützliche Tipps für das Badezimmer renovieren

Wer sein Badezimmer renovieren möchte, hat meistens bereits eine Vorstellung von den Dingen, die ausgetauscht, ergänzt oder anderweitig verändert werden sollten. Doch ist es sicherlich ratsam, sich zunächst einen möglichst detaillierten Plan vom Von der geplanten Badezimmer-Renovierung zu erstellen:

  • Was möchte ich verändern?
    Bevor man eifrig zur Tat schreitet, sollte man sich grundsätzlich darüber klar werden, was überhaupt im Zuge der Badrenovierung anliegt. Handelt es sich um eine komplette Kernsanierung oder werden nur verhältnismäßig kleine Veränderungen vorgenommen? Je nach Ergebnis des Vorhabens gilt es selbstverständlich, die Vorgehensweise zu überdenken.
  • Womit beginne ich beim Bei der Badezimmer-Renovierung im Zuge einer Kernsanierung?
    Diese Frage lässt sich leicht beantworten: Alles muss raus! Wer sein Badezimmer vom Grunde auf neugestalten möchte, der kann sich von Sanitäranlagen, Fliesen usw. am besten direkt trennen. Bezüglich der Wasseranschlüsse kann man gegebenenfalls bei Bedarf einen Fachmann zu Rate ziehen. Ebenfalls müssen sämtliche Badezimmer-Accessoires, wie beispielsweise Handtuchhalter, Klorollenhalter usw. von den Wänden entfernt werden.
  • Gibt es Alternativen zum Wandfliesen-Entfernen?
    Ja! Speziell das Entfernen von Wandfliesen und eventuelles neues Verfliesen ist natürlich besonders aufwändig und auch kostenintensiv. Damit man sich beim Badezimmer Renovieren viel Zeit und Schmutz erspart, gibt es unter anderem die Möglichkeiten, entweder alte Wandfliesen einfach mit neuen Fliesen zu überkleben, oder alternativ die alten Fliesen mit spezieller Farbe zu überstreichen.
  • Wie befestige ich sicher neue Badaccessoires?
    Bohren ist nicht nur laut und schmutzig, es ist auch gefährlich – besonders für Fliesen. Ehe man es sich versieht, bilden sich schon die ersten Risse quer über die neue Wandverfliesung und es entstehen unansehnliche Löcher. Das muss nicht sein! Im Internet gibt es eine perfekte Lösung dank derer Bohren überflüssig wird. Mit Hilfe eines innovativen Befestigungssystems werden Accessoires bei der Badezimmer-Renovierung ganz einfach festgeklebt. Mittels passendem Adapter halten Handtuchhalter, Duschstange, Ablagen und vieles mehr sicher und fest an dem dafür vorgesehenen Platz. Dabei ist es ohne Probleme möglich,die Accessoires jederzeit neu zu platzieren. Keine Löcher, keine defekten Fliesen, kein Lärm, kein Schmutz…einfach eine saubere Sache!

Badezimmer renovieren mit persönlicher Note

Ob Farben, Sanitärequipment oder Accessoires, bei der Badezimmer-Renovierung hat man in der Regel eine bestimmte Vorstellung vom Endergebnis. Moderne Frische oder klassischer Chic? Maritimes Flair oder naturnaher Wellnessbereich? Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie ein Badezimmer nach dem Renovieren wirken sollte. Der individuelle Geschmack ist entscheidend. Bei Unsicherheit über das zukünftige Design bieten Ausstellungen oder auch das Internet vielfältige Ideen zur Inspiration.

Wichtig ist ein abgerundetes Resultat, bei welchem die einzelnen Komponenten der Badrenovierung möglichst vorteilhaft aufeinander abgestimmt sind. Das Farbkonzept wählt man optimalerweise zum geplanten Stil des Bades. Die ein oder andere Dekorations-Idee verleiht dem neuen Badezimmer am Ende die abschließende persönliche Note.

Fazit: Eine eigene Wohlfühloase für Zuhause ist besonders komfortabel und für das Wohlbefinden unbezahlbar! Das Badezimmer zu renovieren geht unterdessen auch in Eigenregie dank cleverer technischer Entwicklungen von niewiederbohren.com sauber und unkompliziert von der Hand.

niewiederbohren.com